Skip to main content

Alles für deinen Sport.

Fitness & Ernährung

Welche Art von Essen bevorzugen Sportler und zu welchen Uhrzeiten nehmen sie diese Mahlzeiten ein ? Hier ein paar Antworten auf diese Fragen…

 

 

Eine abwechslungsreiche Ernährung aus fettarmen Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse, Milchprodukten, Vollkornbrot und Reis macht den Körper stark und trägt darüber hinaus zu einer gesunden Ernährung bei. Vor dem Training allerdings sollte der Sportler keine schwer verdauliche Nahrung mehr zu sich nehmen. Im Idealfall liegt die letzte größere Mahlzeit etwa zwei Stunden zurück.

Hier ein Rezept für ein fettarmes, ausgesprochen proteinhaltiges Essen, speziell entwickelt für Athleten, die nach dem Training aktiv ihren Muskelaufbau unterstützen möchten. Beispielsweise nach einer intensiven Trainingseinheit im Fitnesscenter oder einer längeren Joggingrunde.

Eiweiß oder auch Protein kurbelt nicht nur den Fettabbau an, sondern sorgt auch für Muskelwachstum. Proteinreiche Lebensmittel versorgen den Körper als wichtige Eiweißlieferanten. In Lebensmitteln wie Eiern, Thunfisch und Lachs sind besonders viel Protein enthalten.

Zutaten für die Salatsoße: Olivenöl, Zitronensaft und Knoblauch miteinander verrühren. Alle weiteren Zutaten mit dem Dressing mischen und wer will, kann noch etwas grünen Salat beifügen. Eine schnell und einfach zubereitete Mahlzeit mit der bestmöglichen Unterstützung für ihre Muskeln.

1 ELOlivenöl
½Zitrone, frischer Saft
1 Zehe/nKnoblauch, gepresst
1 DoseThunfisch im eigenen Saft, 100 g
½Avocado
1Eier (gekocht)
½Paprika
½ DoseBohnen
Chiliflocken

Ähnliche Beiträge